Deutsche Bank

Nichtfinanzieller Bericht 2017

Ziele

Durch die weitere Fokussierung auf unsere strategischen Handlungsfelder sowie die gezielte Einbindung unserer Mitarbeiter wollen wir die Wirkung unseres gesellschaftlichen Engagements noch weiter steigern.

Bei unseren Born to Be-Jugendprojekten sind wir auf einem guten Weg, unser selbstgestecktes Ziel zu erreichen, bis 2020 einen positiven Beitrag im Leben von 5 Millionen Kindern und Jugendlichen zu leisten.

Mit unserem Made for Good Förderprogramm für Sozialgründer verfolgen wir das anspruchsvolle Ziel, bis 2020 insgesamt 20.000 Start-ups bei der Weiterentwicklung ihres Geschäftsmodells zu begleiten.

Für unsere Initiativen zur Unterstützung von Menschen und Gemeinschaften haben wir uns als Ziel gesetzt, bis 2020 einen positiven Beitrag im Leben von 4 Millionen Menschen zu leisten.

Trotz des schwierigen Umfelds konnten wir die Beteiligung in unseren Plus You-Mitarbeiterprogrammen weiter steigern. Auch in den nächsten Jahren wollen wir mindestens 20 % unserer Kollegen ehrenamtlich in unsere Projekte einbinden und unsere Angebote, in denen Mitarbeiter ihre Expertise einbringen, weiter ausbauen. Die Spendensumme in Verdoppelungs- und gehaltsbasierten Programmen wollen wir bei rund 10 Mio. € aufrechterhalten. Neue Plus You-Intranetportale sollen künftig die ehrenamtlichen Angebote in den Regionen bündeln und die Wirkungsmessung vereinfachen.

Das Vertrauen, das Stakeholder in die Deutsche Bank setzen, steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Bewertung folgender Dimensionen
Das Vertrauen, das Stakeholder in die Deutsche Bank setzen, steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Bewertung folgender Dimensionen (Balkendiagramm)